Wehre dem Vortschreiten

Das rassistische Pogrom im sächsischen Chemnitz vom 26.08.2018 ist für alle Deutschen beschämend.
Auch international verliert Deutschland an Ruf.
https://www.dw.com/de/internationale-presseschau-hetzjagden-in-chemnitz/a-45258762

Wie weit ist Deutschland von einer „Reichskristallnacht“ noch entfernt?
Braune Parteien nutzten „Feinde des Reiches“ um die Bevölkerung durch krude Thesen zu Ängstigen und zu einer Protestwahl zu Ihren Gunsten zu bewegen. Sie nutzen eine Minderheit als Zielscheibe des kollektiven Hasses, den sie schüren. Das kommt mir leider bekannt vor. Besonders rechte Parteien und Staatsbedienstete sollten sich vom braunen Geschwerl distanzieren und klare Gegenpositionen beziehen und nicht aus Angst vor Stimmverlusten bei  Wahlen braune Themen adaptieren. Linke Parteien sollten überdenken, wie sie auf die geschürten Ängste in der Bevölkerung sinnvoll reagieren können und ob Wirtschaftsflüchtlinge das deutsche Asylrecht missbrauchen.  Damit besorgte Bürger nicht dem braunen Gesocks hinterher laufen. Pegida maschierte schon vor der Flüchtlingswelle, jetzt surfen Pegida und AFD regelrecht darauf. Klare Worte finden weder die etablierten Rechten noch Linken.

Das ein rassistisch motiviertes Pogrom in Deutschland nochmal möglich sein würde, hatte ich lange Zeit nicht erwartet.

Ich schäme mich heute, Deutscher zu sein.

Der kleine Unterschied später

Wenn man jung ist sagt man: „Ich bin super im Bett“, später sagt man dann: „Super, ich bin im Bett“.

Alles hat eben drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische.

Super, ich bin im Bett

Borderline-Demokratien

Ungarn (Magyarország) und Polen (Rzeczpospolita Polska) gehören zu Europa (schon immer) und zur Europäischen Union (seit 2004), aber passen sie dazu?
Wenn es um das liebe Geld geht halten Sie bereitwillig die Hände auf, wenn es um demokratische Gewaltenteilung geht, naja.
Grossbritanien tritt aus EU aus,im gemeinsamen Währungsraum wollten sie nie sein, sie erwägen beim Ausstieg die EU um Geld zu prellen.
In Deutschland manifestierte sich eine zunächst lokale antidemokratische Bewegung (PEGIDA); in den deutschen Bundestag zog mit der AfD eine vermeintlich Europafeindliche Partei ein.
Was wird die Zukunft bringen? „Borderline-Demokratien“ weiterlesen

Zeitmangel

Ich komme nicht mal mehr dazu, Unangenehmes vor mir her zu schieben.